Login
Foto: APA/dpa-Zentralbild/Jens Kalaene
WhatsApp bekommt eine Backup-Funktion mit Google Drive.

Backup-Funktion

WhatsApp-Nutzer auf Android können künftig Daten sichern

Letztes Update am 07.10.2015, 20:15

Google Drive soll für Android-Nutzer vom Messaging-Dienst WhatsApp künftig als Backup-Speicher zur Verfügung stehen.

WhatsApp-User kennen das Problem: Man schreibt sich viele Nachrichten, verschickt zahlreiche Fotos, aber nicht immer behält man den Überblick über die Dinge, die einem wirklich wichtig waren. Sei es ein Bild des Taufkinds, das man vor ein paar Monaten via WhatsApp bekommen hat, oder eine Nachricht mit Adressangaben für den nächsten Termin.

Google hat am Mittwoch offiziell bekannt gegeben, dass Android-Nutzer von WhatsApp künftig ihre ganze WhatsApp-Geschichte auf Google Drive speichern und dort ein Backup anlegen können. Chats können so ebenso archiviert werden wie Sprachnachrichten, Fotos oder Videos. Mit der Funktion lassen sich die Konversationen auch wiederherstellen, wenn man etwa sein Smartphone wechselt.

Bei einigen Android-Nutzern ist die Funktion bereits schon aktiv. Die Funktion wird nämlich nicht für alle Nutzer gleichzeitig freigeschaltet. Google hat einen „graduellen Roll-Out“ angekündigt. Manche Nutzer müssen daher wohl noch ein paar Monate auf die versprochene Backup-Funktion warten. Ist die Funktion dann einmal da, ist sie unter „Einstellungen“ zu finden.

Stichworte:

Erstellt am 07.10.2015 20:15 Uhr

Kommentare

Einen neuen Kommentar hinzufügen

( Abmelden )

Dein Kommentar

Antworten folgen

    Verwandte Artikel